Wie alles begann

So wenig wir ein Geheimnis aus unseren Inhaltsstoffen machen so wenig machen wir ein Geheimnis aus uns selbst.

Hinter dem Namen La Popsi versteckt sich nämlich kein anonymes Unternehmen sondern wir. Neza und Karmen.

Wir! Das sind zwei junge, unabhängige Frauen, zwei Mütter, zwei Geschäftsleute, zwei beste Freudinnen.

LA in Popsi

Heute sind wir noch immer beste Freundinnen und natürlich auch Mütter aber zusätzlich dürfen wir uns Unternehmerinnen nennen.

Und das macht uns stolz, denn wir stehen von Herzen hinter unserem Produkt und es ist ein schönes Gefühl diesen Wunsch, nach einer gesunden fruchtigen Eis Alternative, den wir uns einst in unseren Küchen erfüllt haben, nun mit vielen Menschen teilen zu dürfen.

Vielen Dank

Neza & Karmen

La Popsi entsprang nämlich ursprünglich nicht dem Gedanken Profit zu machen, sondern einfach dem Wunsch unseren Kindern und uns die Möglichkeit zu geben gesund und vitaminreich zu „naschen“. Die Geschichte unseres Eises hat also in unseren Küchen begonnen. Zwischen Töpfen, Pfannen und dem alltäglichen Wahnsinn mit Kleinkindern.

2018 entschieden wir dann unseren gemeinsamen Weg, der bereits im Kindergarten begonnen hat, auf den Pfad des Unternehmertums zu führen. Durch die Teilnahme an der Fernsehsendung „Startaj, Slovenija“ (einer Sendung die vergleichbar mit der Höhle der Löwen ist und in der unsere Popsicles zum Hit Produkt des Jahres gekürt wurden) wurden unsere heimischen Küchen mit einer kleinen Produktion getauscht. Anstatt für uns selbst Himbeeren und andere Früchte mit dem Stabmixer zu pürieren wurde kiloweise frisches Obst angekarrt und verarbeitet. Wir haben damit viel riskiert und noch mehr gewonnen.

ekipa

La popsi jetzt auch Spar Online verfügbar!

Öffnen...